C4EDC4ED

Projektbeschreibung

Hintergrund

Wir evaluieren schulische Maßnahmen des Projekts „Stärkung der Schul-Mechanismen zur Erfüllung der Rechenschaftspflicht durch Teilhabe: Bildungsqualität und Gerechtigkeit in Afghanistan und Pakistan“ finanziert durch das Department for International Development (DFID) und das Economic and Social Research Council (ESRC).

Benachteiligte Kinder in einkommensschwachen Ländern, und ganz besonders Kinder mit Behinderung besuchen zwar zunehmend häufiger die Schule, aber durch soziale Ausgrenzung im Klassenzimmer ist ein effektives Lernen für sie nicht möglich. Zusätzlich führen ungeeignete Unterrichtsmethoden dazu, dass Ungleichheiten bestehen bleiben. Prozesse zur Erfüllung der Rechenschaftspflicht zu unterstützen ist eine anerkannte Methode um Bildungsqualität und Gerechtigkeit zu fördern.

Evaluation

Aufbauend auf bestehenden Forschungsergebnissen werden wir eine soziale Rechenschaftspflicht-Maßnahme entwickeln, durchführen und evaluieren. Diese wird kombiniert mit inklusiven Aus- und Fortbildungsmaßnahmen für Eltern, Lehrer und Kinder.

Die Wirkung der Maßnahme wird basierend auf verschiedenen Faktoren, wie grundlegende kognitive und psychosoziale Fähigkeiten der Kinder, der Erwartung und dem Engagement der Lehrer, sowie dem Zutrauen der Lehrer in die Inklusion von Kindern mit Behinderung, ausgewertet.