Photo by: Kazi Ashraful Alam

We are currently looking for:

Update on the application process at C4ED:

We are happy to accept applications even in the currently difficult uncertain situation due to the COVID-19 Pandemic, but unfortunately we have to point out that the processing of the applications is delayed and we cannot give any timely feedback on the application documents.

We therefore ask for your patience and refraining from asking questions until we get back to you.

Stay healthy!

Yours HR-Team

Kaufmännischer Geschäftsführer/-in / CFO (m/w/d) (J1912GF)

Das Mannheimer Zentrum für Evaluation und Entwicklungsforschung ist eine gemeinnützige karitative Organisation, die erforscht, welche Programme und Politiken in der Entwicklungszusammenarbeit für wen, wann, warum und unter welchen Bedingungen wirken. Unser Fokus liegt dabei auf Afrika, Asien und Lateinamerika. Mit derzeit ca. 60 Mitarbeitern forschen wir in Bereichen wie Schulbildung, Gesundheitswesen, Arbeitsmärkte, Mikrofinanzierung, Soziale Sicherung und ländliche Entwicklung. Zu unseren Partnern gehören z.B. UNICEF, ILO, Weltbank, KfW und GIZ.

Zur Unterstützung der Geschäftsführer Professor Dr. Markus Frölich und Dr. Markus Olapade suchen wir am Standort Mannheim eine Führungskraft, die engagiert die wertschätzende und philanthropische Unternehmensphilosophie mitträgt, insbesondere in den Bereichen Finanzen, globales Management und globale Personalführung.

Ihre Aufgaben:

  • Geschäftsführung der internationalen Unternehmensgruppe
  • Inhaltliche und disziplinäre Leitung der Bereiche Finanzen, Steuern (auch international), Recht und Vertragswesen, Controlling und Kostenrechnung, Buchhaltung, Inkasso und Personal
  • Verantwortung über Budget, Finanzplanung, Jahresabschlüsse und laufende Berichterstattung (intern und extern)
  • Proaktive Gestaltung im Bereich Prozess- und Projektmanagement
  • Kontinuierliche Optimierung der Kernprozesse
  • Strategische Planung, Sicherung des Unternehmenswachstums

 

Ihr Profil:

  • Langjährige Berufserfahrung in den Bereichen Controlling/Finanz- und Rechnungswesen
  • Langjährige Erfahrung in der Bereichsleitung- oder Geschäftsführung
  • Erfahrungen in Unternehmensorganisation und Prozessoptimierung
  • Fundierte Kenntnisse und Erfahrung zu Steuern, Recht und Vertragswesen
  • Analytische Denkweise
  • Führungs-, Kommunikations- und soziale Kompetenz in einem internationalen Umfeld
  • Hohe Leistungsbereitschaft und Arbeitseffektivität
  • Ausgeprägtes unternehmerisches Denken, proaktive Lösungsorientierung
  • Entscheidungsfreude und Umsetzungsfähigkeit
  • Gewinnende Persönlichkeit, zielstrebiges Auftreten sowie Aufgeschlossenheit gegenüber einem komplexen und dynamischen Umfeld
  • Sehr gute MS-Office- und Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachen von Vorteil

 

Wir bieten eine sinnstiftende Tätigkeit in einem der größten deutschen Forschungszentren für Entwicklungszusammenarbeit und Wirkungsforschung nach experimentellen Ansätzen. Es freut uns daher besonders, dass für diese Art der Forschung jüngst der Wirtschaftsnobelpreis 2019 verliehen wurde und dass einer der drei Preisträger zu unseren Forschungspartnern zählt. Unser Standort in Mannheim liegt zentral und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar. Unser internationales Team teilt die globale Vision einer nachhaltigen und ökologischen Entwicklung im globalen Süden ohne Armut und Hunger. Wenn Sie uns mit Enthusiasmus und Leidenschaft unterstützen möchten, laden wir Sie herzlich ein, sich zu bewerben.

Wir bitten Bewerber, den Gehaltsrahmen einer karitativen Organisation, die sich für Entwicklung und für die Reduzierung von Armut in Afrika und Asien einsetzt, zu bedenken. Zuschriften mit Gehaltsvorstellung per Mail an Professor Dr. Markus Frölich unter jobs@c4ed.org, oder per Post an Mannheimer Zentrum für Evaluation und Entwicklungsforschung gGmbH, z.Hd. Herrn Prof. Dr. Markus Frölich, O7, 3, 68161 Mannheim.

Monitoring & Evaluation Specialist with E-Learning Specialization (m/f/d) (J2003EL)

The Center for Evaluation and Development (C4ED), Germany, is looking for a Post-Doc/ Monitoring and Evaluation Specialist to join its team of impact evaluators. This position will have a strong focus (at least 50%) on setting up an e-learning platform for impact evaluation topics.

With a strong focus on quantitative impact evaluations, we are one of the leading research centers in the areas of poverty reduction, microfinance, health insurance, education, humanitarian assistance, and nutrition in Germany. Our vision is to improve the lives of the poor and the vulnerable by making development interventions more effective. C4ED currently conducts projects all over the world and maintains research relationships with 3ie, ACTED, IFAD, ILO, IPA, J-PAL, the World Bank, and UNICEF to name just a few of our cooperation partners.

Tasks for the e-learning platform:

  • Reviewing existing resources of e-learning platforms in the area of impact evaluation
  • Engage with pedagogic consultants for the content and mode of delivery for distance learning / e-learning
  • Engage with IT specialists for the technical setup of the platform
  • Develop a concept for the e-learning platform, including a detailed plan of content and way of teaching, in collaboration with other team members
  • Further develop the already existing in-house teaching materials and identify gaps
  • Oversee and actively create interactive content for the platform (e.g. filming of learning videos, prepare exercises etc.) with support from other M&Es and external consultants (e.g. for video-making), targeted at broader audience

This position might also involve the following tasks:

  • Conducting experimental or quasi-experimental impact evaluation studies with a particular focus on Randomized Control Trials (RCTs)
  • Report-writing, research and scientific publications in applied econometrics, statistics or survey methodology as well as reporting
  • Preparing grants and applications for projects
  • Provide capacity building
  • Conduct and oversee large-scale data collections (incl. high-frequency data checks)
  • Ensure project deliverables are prepared on time and are of high quality
  • Closely cooperating with local partners
  • Set-up monitoring systems
  • Project management

Your profile:

  • You have a PhD, or will soon defend your PhD in economics, econometrics or statistics. Holding a Master’s degree in Economics, Statistics or Social Sciences and having 3-5 years of relevant working experience is equivalent.
  • You have proven theoretical and practical knowledge in impact evaluation methods as well as teaching experience (e.g. university classes, seminars…) related to impact evaluation
  • You have experience with e-learning / digital learning / distance-learning
  • You have profound pedagogical knowledge / experience with adult learning
  • You have a good understanding of website content management
  • You have proven quantitative skills including conducting primary data collections as well as comprehensive reporting skills (quantitative analysis of data sets and report writing).
  • You have analyzed large-scale survey data, applying methods of causal inference.
  • You have already gained field experience and are eager to supervise large-scale household surveys in Africa, Asia and Latin America.
  • Skills in qualitative data collection and mixed method analysis would be a plus
  • Creativity and IT-affinity is strongly desired
  • An excellent command in English is a must; French, Spanish, and/or Russian would be a plus
  • Very good teamwork skills and experience with working in multidisciplinary teams as well as a wide range of individuals ranging from researchers to donors and local partners
  • Very good coordination skills, orientation to detail, multi-tasking, and ability to work under short deadlines

You will work within a growing, supportive team of experienced international researchers. The role offers a good opportunity to deepen your expertise in research methodology and general project management skills. The position is based in Mannheim, Germany, and may include travel to research project sites. The position can be full-time or part-time.

We look forward to receiving your CV and cover letter in English, a copy of your University’s transcripts and/or certificates, reference letters and an example of written work in English (job market paper, thesis or similar). Note that we can only accept applications that show evidence on a valid working permit for Germany. The deadline for applications is 27 March 2020.

In case you have recently applied for the M&E position at C4ED (J1901ME), you are welcome to additionally apply for this position in case it sounds interesting to you.

For further information and to submit your application, please contact Elisabeth Dorfmeister (jobs@c4ed.org) and mention the reference J2003EL.

ICT Projektkoordinator/Application Engineer (m/w/d) (J2002PC)

Das Mannheimer Zentrum für Evaluation und Entwicklungsforschung ist eine gemeinnützige karitative Organisation, die erforscht, welche Programme und Politiken in der Entwicklungszusammenarbeit für wen, wann, warum und unter welchen Bedingungen wirken. Unser Fokus liegt dabei auf Afrika, Asien und Lateinamerika. Mit derzeit ca. 60 Mitarbeitern forschen wir in Bereichen wie Schulbildung, Gesundheitswesen, Arbeitsmärkte, Mikrofinanzierung, Soziale Sicherung und ländliche Entwicklung. Zu unseren Partnern gehören z.B. UNICEF, ILO, Weltbank, KfW und GIZ.

Als ICT Projektkoordinator/Application Engineer werden Sie ein wichtiges Mitglied unseres Administrationsteams in Mannheim sein.

 Ihre Aufgaben:

  • Weiterentwicklung, Optimierung und Sicherstellung des Betriebs der Collaboration Tools (Office 365 & Wrike)
  • Unterstützung und Training der Anwender
  • Administration der Collaboration Tools
  • Koordination und Durchführung von 1st- und 2nd-Level-Support-Aktivitäten auf dem PC, Laptop oder mobilen Endgerät des Nutzers, wie zum Beispiel Neuinstallationen, Inbetriebnahme oder Rückführung der Endgeräte
  • Schnittstelle zur externen IT-Betreuungsfirma
  • Identifikation und Dokumentation der Anfragen im Ticketsystem sowie Nachhalten der Ergebnisse
  • Verwaltung des lokalen IT-Lagerbestands und Unterstützung bei projektbezogenen Aktivitäten

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Wirtschafts-/Informatik und/oder Fachkenntnisse zu verschiedenen Collaboration Tools
  • Gute Kenntnisse in Microsoft-Betriebssystemen, Office-Anwendungen, Service-Desk-Prozessen und allgemeinen Infrastrukturthemen wie Netzwerk, Hosting und Project Software Management sind von Vorteil
  • Eigenständige und strukturierte Arbeitsweise sowie hohes Maß an Flexibilität und Serviceorientierung
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Sie sind offen und kommunikativ und zeichnen sich durch eine analytische Arbeitsweise aus
  • Vorteilhaft sind darüber hinaus grundlegende Kenntnisse im Projektmanagement

Unser Angebot:

  • Wir bieten eine sinnstiftende Tätigkeit in einem dynamischen wie internationalen Team.
  • Ihr Arbeitsplatz ist eines der größten deutschen Forschungszentren für Entwicklungszusammenarbeit und Wirkungsforschung.
  • Unser Standort liegt zentral und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar.

Unser internationales Team teilt die globale Vision einer nachhaltigen und ökologischen Entwicklung im globalen Süden ohne Armut und Hunger. Wenn Sie uns mit Enthusiasmus und Leidenschaft unterstützen möchten, laden wir Sie herzlich ein, sich zu bewerben.

Wir bitten darum, den Gehaltsrahmen einer karitativen Organisation, die sich für Entwicklung und für die Reduzierung von Armut in Afrika und Asien einsetzt, zu bedenken. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung inklusive Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und Gehaltsvorstellung unter der Referenz (J2002PC) an jobs@c4ed.org.

(Junior) Project Acquisitions Manager (J2002PA)

The Center for Evaluation and Development (C4ED), Germany, is looking for a (Junior) Project Acquisitions Manager to join its Project Acquisitions Team. The person will be working alongside quantitative and qualitative evaluators, research manager, and others on applications for work taking place in developing countries.

C4ED’s vision is to improve the lives of the poor and vulnerable by making development interventions more effective. With a strong focus on mixed-methods and quantitative impact evaluations in developing countries, C4ED is one of the leading German research centers in the areas of poverty reduction, microfinance, health insurance, education, humanitarian assistance, and nutrition. C4ED is currently conducting projects all over the world and maintains research relationships with 3ie, ACTED, GCF, IFAD, ILO, IPA, J-PAL, the World Bank, and UNICEF to name just a few of its cooperation partners.

As a (Junior) Project Acquisitions Manager, you will be involved in the preparation and submission of expressions of interest (EOIs) and applications for new projects that C4ED is interested in working on, as well as events planning and communications. Your tasks would include:

  • Contributing to proposal development and acquisitions for various donors, e.g. World Bank, 3ie, GIZ and other
  • Preparation of Expressions of Interest or other pre-qualification documents and proposals
  • Coordinating project proposal writing including one’s own contributions to project proposals
  • Researching, communicating, and liaising with project partners and donors
  • Quality Management and continuous improvement of project acquisition processes
  • Finding and recruiting external experts for proposals
  • Managing documents and databases
  • Support in report writing
  • Contributing to Public Relations, including short translations
  • Assisting with the organization and coordination of fundraising and networking events
  • Prepare and improve short marketing and communications texts
  • Support social media and web content development
  • Administrative duties with German Authorities
  • Additional tasks as assigned

You have a Bachelor or Master’s degree in social science, international development, economics or a related field. For the Junior Project Acquisitions Manager, you are interested in gaining first-hand experience in the field of international development at a firm that focuses on impact evaluations and development economics. To qualify as a Project Acquisitions Manager, you must have at least 1 year of full-time acquisitions or business development experience in a relevant field.

You have excellent written and verbal communication skills in German and English; written and verbal communication skills in other languages (e.g. French, Spanish) would be a plus. Important attributes include a high attention to detail and the ability to work under pressure. Familiarity and/or interest in creating and working with proposal budgets is a plus.

While you will be working in a team, you are also able to work independently. You are detail-oriented, adept at multitasking, and can work under pressure. You enjoy interacting with a wide range of individuals ranging from researchers to donors and local partners, and you are able to maintain good collaborations. While travel is not generally included in this position, if required, willingness to travel to work locations is a necessity.

The (full-time) position offers a good opportunity to gain experience in international development and public relations. We are interested in offering you a long-term job perspective, including professional development. The position is based in Mannheim, Germany. Kindly note that this position does not offer a remote work option.

We look forward to receiving your CV, cover letter, a copy of a report or analyses you have conducted (in English), a copy of your University’s transcripts and/or certificates (if available) and job references. Note that we can only accept applications that show evidence of a valid working permit for Germany. Applications will be reviewed on a rolling basis, with a final deadline for applications being the 27th of March 2020. Candidates who have the capacity to start quickly will be given priority.

For further information and to submit your application, please contact Cara Pang at (jobs@c4ed.org).

Projektleitung Fundraising (m/w/d)

für effektive Philanthropie und Entwicklungshilfe (J1913FR)

Weltweit leben mehr als 800 Millionen Menschen in absoluter Armut und ihre Anzahl könnte durch den fortschreitenden Klimawandel weiter steigen. In den letzten Jahrzehnten sind mehrere Billionen Euro in Entwicklungsprojekte geflossen. Aber wie wirksam sind diese Entwicklungsprogramme? Welche Ansätze wirken, welche nicht und wie können diese verbessert werden?

Das Zentrum für Evaluation und Entwicklungsforschung/Center for Evaluation and Development (C4ED) vereint auf einzigartige Weise wissenschaftliche Forschung mit nachhaltiger globaler Entwicklungszusammenarbeit. Mit derzeit 60 Mitarbeitern in Europa, Asien und Afrika führen wir Wirkungsevaluationen durch und untersuchen mit wissenschaftlichen Methoden, welche Programme und Politiken für wen, wann und unter welchen Bedingungen greifen. Als gemeinnützige, unabhängige Forschungseinrichtung verwenden wir dafür eine Herangehensweise, für die 2019 der Wirtschaftsnobelpreis vergeben wurde.

Zur Verstärkung unserer eigenen philanthropischen Projekte in Afrika, Asien und Lateinamerika suchen wir für unsere Standorte in Deutschland und der Schweiz auf Honorar- und Erfolgsbasis

eine/n Expertin/en für Fundraising im Bereich des philantropischen Engagements

zur Unterstützung bei der Einwerbung von Spenden und Zuwendungen.

Dafür wünschen wir uns eine charismatische und zielstrebige Persönlichkeit mit Erfahrung im Bereich Kommunikation und Fundraising, Interesse an Entwicklungszusammenarbeit und idealerweise Zugang zu Netzwerken potenzieller Philanthropen, Gönner, Stiftungen, sozialen Entrepreneuren und CSR in Deutschland und der Schweiz. Reisebereitschaft wird vorausgesetzt. Für Ihre Aufgaben sind außerdem sehr gute Englisch- und/oder Französischkenntnisse wünschenswert.

Unsere Projekte umfassen unter anderem die Themen Kinderarbeit und kindliche Entwicklung, Bildung, Reduzierung von Armut, Hunger und Aufbau von sozialer Sicherung, Beschäftigung und Mikrofinanzierung, nachhaltige Landwirtschaft und Anpassung an den Klimawandel.

Darüber hinaus unterstützt C4ED den Transfer zwischen Wissenschaft und Entwicklungspolitik durch Weiterbildungsangebote, Konferenzen und Diskussionsforen und ist als einzige deutsche Organisation Partner des globalen Forschungsnetzwerks J-PAL (MIT/Harvard Universität), welches die aktive durchführende Forschung (Action Research) in der Entwicklungszusammenarbeit pionierhaft etabliert hat.

Wir bieten eine sinnstiftende Tätigkeit in einem der größten deutschen Forschungszentren für Entwicklungszusammenarbeit und Wirkungsforschung nach experimentellen Ansätzen. Unser internationales Team teilt die globale Vision einer nachhaltigen und ökologischen Entwicklung im globalen Süden ohne Armut und Hunger. Wenn Sie uns mit Enthusiasmus und Leidenschaft unterstützen möchten, laden wir Sie herzlich ein, sich zu bewerben.

Zuschriften per Mail an Professor Dr. Markus Frölich unter jobs@c4ed.org, oder per Post an Mannheimer Zentrum für Evaluation und Entwicklungsforschung gGmbH, z.Hd. Herrn Prof. Dr. Markus Frölich, O7, 3, 68161 Mannheim.

Internships at C4ED

C4ED offers the possibility for enrolled students to gather first-hand experience in impact evaluation and international development. We evaluate applications on a rolling basis.

Formal Requirements

Undergraduate or graduate students must fulfill the following formal requirements in order to work with us:

  • The internship must be stipulated as a mandatory element (Pflichtpraktikum) in the examination regulations (Prüfungsordnung) to obtain a certain amount of credit points
  • The internship cannot be longer than three months
  • A valid visa for Germany/EU*

*Note that C4ED cannot pay for any costs incurred by visa or related services.

 

Please attach the following documents to your application:

  • Enrollment certificate
  • Proof of mandatory internship (Pflichtpraktikum) from your administration
  • Cover letter (1 page)
  • CV
  • Transcript of Records (B.A. and M.A. if applicable)
  • References from prior employment